Adventskalender selber bauen

Adventskalender selber basteln
Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

Weihnachtliche Grüße liebe Blogleser

– mir ist noch gar nicht so. Es ist zwar schon ziemlich kalt, aber wenn ich aus meine Terrassentür schaue, ist alles noch grün. Liegt vielleicht daran, dass hier hauptsächlich Nadelgewächse stehen. Vielleicht ändert sich das Weihnachtsgefühl, wenn auch bei uns zum ersten Advent etwas dekoriert wird. Betonung liegt auf etwas. 🙂

Heute  nun, wie versprochen, mein nächster Spezial-Weihnachts-Rundblick. Da der 1.Dezember und damit die Zeit für das erste Türchen nicht mehr weit ist, solltet Ihr Euch sputen und die Kinder, Euch selbst oder den Liebsten mit einen Adventskalender versorgen. Gerade erst habe ich bei Facebook einen Spruch gelesen: „Es ist egal, wie alt ich bin – Ich will einen Weihnachtskalender!“. So ist es!

Damit nun auch die letzten Nachzügler eine Chance auf einen besonderen Kalender haben, möchte ich Euch heute einige vorstellen, die jeder selber anfertigen kann. Eigentlich eine gute Gelegenheit um mit den Kindern das Wochenende bastelnd zu verbringen. Am Montag darf dann das erste Türchen geöffnet werden.

Papprollen-Upcycling

Adventskalender aus Papprollen

Adventskalender aus Papprollen

Wer das ganze Jahr genug Häufchen macht, sollte keine Probleme mit diesem Kalender haben. 🙂 Nein, ihr könnt natürlich auch andere Papprollen, wie von Küchentüchern oder sogar Teppichen verwenden. Gut finde ich den Upcycling-Gedanken von Nähmarie und die individuelle Gestaltungsmöglichkeit. Gerade, wenn zu Weihnachten alles bunt ist, kann so ein dezenter Adventskalender etwas Ruhe in das hektische und übertrieben bunte Leben bringen.
http://blog.naehmarie.de/2013/11/diy-adventskalender-upcycling/

Rauten & Kupfer

Adwentskalender selber bauen

Adventskalender oder Dekoration?

Ich stehe auf glatte Kanten, geometrische Formen und schlichte Farben. Deshalb möchte ich von Nähmarie noch einen weiteren Kalender vorstellen. Wobei ich hier gestehen muss, darin nicht unbedingt den Kalender zu sehen. Ich mag diese Form der Dekoration, die sich bestimmt auch blank oder mit kleinen Fotos gut macht. Eventuell ist das sogar ein Anreiz für mich, endlich mal ein paar Bilder an die Wand zu zaubern.
http://blog.naehmarie.de/2013/11/diy-adventskalender-rauten-kupfer/

Pantone-Häuschen

Adventskalender aus Häuschen mit Druckvorlage

Pantone-Häuschen als Adventskalender

Beim Cuchikind erwartet Euch die Bastelarbeit mit den Kindern. Niedliche kleine Häuschen, die erst für Bastelspaß und später für Spannung und Überraschungen sorgen. Dazu unter dem dritten Bild auf das kleine „hier“ achten, dort gibt es die Häuschen sogar gleich zum Ausdrucken. Wer mit den Kindern noch krativer sein möchte, druckt sich 24 Häuschen ohne Farbe aus und kann sie mit den Kindern bemalen und dekorieren. Eine klasse Idee und für solche Druckvorlagen muss man an anderen Stellen bezahlen. Danke Cuchikind.
http://cuchikind.blogspot.de/2014/11/diy-adventskalender-pantone-hauschen.html

Ikea Moppe Adventskalender

Regale als Adventskalender

Adventskalender mit ordentlich Platz

The golden Kitz ist klasse und schlägt mal richtig zu. „Ein Fest!“, wie sie selber sagt. Und das kann ich mir bei diesem Adventskalender gut vorstellen. In der Erstanschaffung sicher nicht so günstig, dafür geht ordentlich was rein. Das wäre doch was für uns Heimwerker – in jedes Fach passt ein kleines Werkzeug und der Kleiderschrank wird dann das 24. Türchen. Ich bin inspiriert – meine Frau auch?
http://www.thegoldenkitz.de/2014/11/diy-ikea-moppe-adventskalender.html

Adventskalender Tannenbaum

Adventskalender für Heimwerker

hier kann sich der Heimwerker beweisen

Auch wir Heimwerker kommen nicht zu kurz und dafür stellen Heimwerker.de und Toom Baumarkt diesen etwas massiveren Adventskalender vor. Der bietet nicht nur Platz für Überraschungen, sondern gibt auch die Möglichkeit weitere Dekorationen, wie Tannengrün unter zu bringen. Ganz wichtig liebe Heimwerker: Rettet nach dem 24.Türchen Eure Werkstattlampe.
http://www.heimwerker.de/diy/feste-und-feiertage/weihnachten-spielzeug-basteln/adventskalender-basteln/adventskalender-tannenbaum.html

Adventskalender aus Becher

Adventskalender aus Pappbecher

Adventskalender aus Pappbecher

Pappbecher, Überraschung rein, Zahl drauf und fertig. Denkste! Und auch ich habe es mir einfacher vorgestellt, beziehungsweise nicht alles bedacht. Zum Glück bietet minidrops ein komplettes Video als Bastelanleitung an und erklärt auch die kleinen wichtigen Punkte, wie das verschließen der Becher. Daran hatte ich nämlich nicht gedacht.  Damit ist der Kalender recht einfach zu realisieren und auch mit Kindern zu basteln. Die Dekoration kann an jeden Geschmack und auch jede Einrichtung angepasst werden.
http://www.minidrops.de/blog/diy-adventskalender-aus-bechern/

Papierwald Adventskalender

Adventskalender selber basteln

schlichter dekorativer Winterwald

Mit nicest things landen wir wieder bei meinem Dekorationsgeschmack. Schlichte Gestaltung, schlichte Farben und mit der richtigen Beleuchtung doch stimmungsvoll. Dabei ist die Herstellung ganz einfach und es werden keine „haushaltsüblichen“ Utensilien benötigt. Papier schneiden, Tüten drehen, dekorieren und fertig.
http://www.nicestthings.com/2012/11/diy-adventskalender-i.html

Der schnelle Weihnachtskalender

Adventskalender für Gutscheine

Adventskalender für Gutscheine

Jetzt kommen wir zu einem ganz besonderen Weihnachtskalender. Zwar bietet dieser von Wohn:Projekt keinen Platz für kleine Geschenke, aber für interessante Gutscheine und ähnliches. Das wäre etwas für den Liebsten oder die Liebste. Am 1. ein Küsschen, am zweiten eine Massage…. am 24. … Gut, das überlasse ich Eurer Fantasie. Toll finde ich die Idee und das einfache und rustikale Design.
http://wohnprojekt.blogspot.de/2013/11/weihnachtendiy-der-schnelle.html

DIY Adventskalender nähen

Adventskalender nähen

genähter Adventskalender

Abschließend kommen wir zu einem ganz besonderen Adventskalender. Gebaut und gebastelt haben sicher schon viele, aber genäht? Ich zumindest noch nicht. Da es bei modage aber gleich das passende Schnittmuster gibt, sollte das für jeden mit geschickten Händen umsetzbar sein. Mir gefällt die Idee, die Form und vor allem die Stoffwahl. Die Farbe passt einfach super zu den Streifen, Mustern, Sternen und Symbole. Der Vorteil des Kalenders liegt sicher auch in der Möglichkeit diesen immer anders und an anderer Stelle dekorativ einzusetzen.
http://www.modage.de/2014/11/20/diy-adventskalender-naehen/

 

Ich weiß, es gibt noch hunderte tolle selbst gebastelte Adventskalender und auch bei uns findet Ihr vieles zum Thema Adventskalender basteln. Dieses soll nur eine Auswahl sein, welche mir persönlich gefällt und die zeigen soll, was so alles möglich ist. Ich möchte mich recht herzlich bei den netten Bloggern und Bloggerinnen bedanken, die mir ein Bild für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt haben.

Euer Ricc

Bildquellen:
Papprollen-Upcycling: Maria Neumeister / Nähmarie
Rauten & Kupfer: Maria Neumeister / Nähmarie
Pantone-Häuschen: Stefanie Möller / Cuchikind
Ikea Moppe Adventskalender: Rabea M. / the golden Kitz
Adventskalender Tannenbaum: Toom / Toom-Baumarkt
Adventskalender aus Becher: Daniel & Kerstin Müller / minidrops
Papierwald Adventskalender: Verena Susanna Dondelinger / nicest things
Der schnelle Weihnachtskalender: Lisa Sperrer / Wohn:Projekt
DIY Adventskalender nähen: Katrin Fischer / modage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.