Amazon Warehouse für Schnäppchenjäger

Amazon Warehouse

Hallo liebe Leser,

Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

ich gestehe, ich bin sparsam. Auch wenn wenn manche das bereits als geizig bezeichnen. Aber so falsch ist das sicher nicht. Was ich kann, repariere ich und wenn ich Sachen günstiger bauen als kaufen kann, warum nicht? Dazu verwende dann gerne vorhanden Dinge oder funktioniere sie um. Meine Frau nennt das Messi-Syndrom, weil ich mich nur schwer von so manchem wichtigen Teil trennen kann.  Ich nenne es „aufheben für eine spätere anderweitige Verwendung“. Und wer meine Werkstatt kennt, weiß dass es bei mir sehr ordentlich zugeht. Geiz ist schließlich geil und kein Müllhaufen. Dennoch bin ich nicht der Typ, der gerne auf Qualität verzichtet und wenn das teure Werkzeug besser ist, als das beim Discounter, dann bin ich bereit den höheren Preis zu zahlen. Das heißt aber nicht, dass ich bereit bin jeden Preis zu zahlen. Was ich vermeiden kann vermeide ich.

Lange Wege zum günstigen Einkauf

Gerade die Tage habe ich beschlossen unseren Geschirrspüler einer intensiven Reinigung zu unterziehen. Denn kurioser Weise verbraucht er kein Salz mehr und zeigt stets einen vollen Salzvorrat an. Dem ist auch so. Lasse ich bei einem Waschgang aber den Deckel vom Fach geöffnet, sodass das Fach ausgespült wird, meldet sich korrekt der Salzmangel. Ergo, es sind irgendwelche Zuleitungen verstopft, sodass im laufenden Betrieb kein Wasser aus dem Salzfach gezogen werden kann. Das Problem ist mir bekannt, denn vor geraumer Zeit habe ich mit meinem Schwiegervater seinen Geschirrspüler zerlegt, um dasselbe Problem zu beseitigen.

Aber nun zum eigentlichen Thema zurück. Mit der Wartungsarbeit möchte ich natürlich auch den Dichtungsgummi wechseln. Der untere ist schon arg verquollen und die Ursprungsform ist kaum noch zu erkennen. Bei Bosch kostet dieser etwa 30 € und der zweite Türgummi rundherum nochmal 25 €. Puh, das ist nicht gerade günstig. Also habe ich andere Anbieter gesucht und bin bei Amazon fündig geworden. Dort wird der untere Gummi für 25 € angeboten, der obere jedoch für über 30 €. Beides vom Hersteller mit entsprechender Ersatzteilnummer. Mag verstehen, wer will – ich nicht. Am Ende habe ich den unteren für 25 € bestellt und beschlossen, dass der obere noch gut ist. Die Maschine ist schon alt und so viel möchte ich doch nicht mehr investieren. Nebenbei habe ich aber die Amazon Warehouse Deals gefunden.

Amazon Warehouse Deals

Werkstatt

Ich hätte da noch Platz in der Werkstatt

Das muss ich mir genauer ansehen. Die Beschreibung sagt folgendes aus: Es handelt sich um geöffnete und gebrauchte Produkte, für die aber dieselben Vorteile gelten, wie für andere Artikel von Amazon. Hierzu werden die Artikel durch Amazon geprüft und man darf sie bei Nichtgefallen sogar zurückschicken. Eine Herstellergarantie greift zwar nicht, aber die gesetzlich geltende Gewährleistung durch Amazon. Also B-Ware mit besonderem Schutz und die Möglichkeit nachher doch „nö“ zu sagen. Nun habe ich davon noch kein Artikel getestet (was aber sicher noch passieren wird), aber einige Artikel gefunden, die ich selbst besitze und zu denen ich auch etwas über den gebrauchten Zustand sagen kann. Da ich ja heimlicher Bosch-Fan bin, sehe ich mich mal nach netten Angeboten von Bosch-Werkzeugen um.

Amazon Warehouse Deals

Bosch Tischkreissäge PTS 10 Set – wie neu

Bosch Tischkreissäge PTS 10 Set – wie neu

Amazon Warehouse Tischkeissäge Bosch PTS10

Bosch PTS 10

Da haben wir eines meiner geliebten Werkzeuge aus meiner Werkstatt – die Bosch PTS 10. Was habe ich damals gesucht, um sie günstig zu bekommen. 400 € sind ja nicht gerade ein Schnäppchen, aber es sollte schon genau diese sein. Am Ende habe ich auf eine Rabatt-Aktion eines Baumarktes gewartet, bei dem sie eh schon etwas weniger kostet und habe mir damit dann auch noch die Tiefpreisgarantie im Baumarkt meines Vertrauens gesichert. Über den Endpreis schweigen wir mal. Mit Sicherheit kann ich aber sagen, dass meine PTS 10 nun schon nach vielleicht drei Jahren einige Meter an Holz gesägt hat. Einziger Mangel ist ein inzwischen etwas schwerfälliger Schalter, der manchmal mehrfach betätigt werden muss. Nichts, was die Qualität der Sägearbeit beeinflusst. Aus meiner Sicht demnach ein Werkzeug, welches ich durchaus gebraucht kaufen würde.

Amazon bietet die PTS 10 als Amazon Warehouse Deal für 322,05 € an, was mir auf den ersten Blick trotz der Beurteilung „wie neu“ recht viel vorkam. Dann ist mir aber aufgefallen, dass es sich um die T-Variante mit Fuß bzw. Tisch handelt. Diese kostet bei Bosch etwa 450 € und nach einer kurzen Suche im Netz, ist das günstigste Angebot von Rubart, wo sie mit Versand etwa 350 € kostet. Amazon liefert für 322 € versandkostenfrei. Gehe ich von „wie neu“ aus, tippe ich auf eine einfache Rücksendung und würde sagen, da könnte man zuschlagen. Ist zwar nicht das besonders große Schnäppchen, aber man hat 30 Tage Rückgaberecht und bekommt die Säge vor die Haustür geliefert. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, der Transport beim Kauf im Baumarkt wird so manchen PKW vor ein Problem stellen.

Bosch Handkreissäge PKS 55 A – wie neu

Bosch Handkreissäge PKS 55 A – wie neu

Noch ein Werkzeug, mit dem ich gerne gearbeitet habe. „Habe“, weil ich inzwischen die Akku-Variante und eine blaue von Bosch besitze. Ansonsten hat sie mich jederzeit gut begleitet und es gab eigentlich nichts auszusetzen. Amazon bietet sie mit einem „kosmetischen Schaden“ an der Unterseite für 80,78 € an. Günstigtes Angebot habe ich bei OBI für etwa 89 € gefunden, die ebenfalls kostenlos liefern. Die Einsparung hält sich demnach in Grenzen, sodass ich auf Rücksicht zur Herstellergarantie lieber zum zweiten Angebot greifen würde.

Bosch Akku-Handstaubsauger PAS 18 LI – ausgezeichnet

Bosch Akku-Handstaubsauger PAS 18 LI – ausgezeichnet

Amazon Warehouse Bosch Akku-handstaubsauger PAS 18LI

Bosch Akku-handstaubsauger PAS 18LI

Wie konnte ich so lange ohne leben? Wie kann man in der Werkstatt überhaupt ohne Handstaubsauger leben? Ganz wichtig und wer eh mit dem 18V-programm von Bosch ausgestattet ist, muss ihn einfach haben.

Bei Amazon ist er im „ausgezeichneten Zustand“ mit geringfügiger Beschädigung der Verpackung für 50€ zu haben. Das günstigste Angebot im Netz beläuft sich auf etwa 53 €. Also kein Preisknüller, aber wenn man eh bei Amazon etwas kauft, kann man ihn dazulegen.

Bosch Akku-Bohrhammer Uneo Maxx – gut

Bosch Akku-Bohrhammer Uneo Maxx – gut

Amazon Warehouse Bosch Akku-Bohrhammer Uneo Maxx

Bosch Akku-Bohrhammer Uneo Maxx

Kurz und bündig ein ganz feines Werkzeug, das ich zu 100 % empfehle. Aber das Amazon Warehouse Angebot ist kein Schnapper. 169 € und mit einem guten Zustand gekennzeichnet, ist es sogar 10 € teurer als ein Online-Angebot zudem es sogar den größeren 2,5 Ah Akku gibt.

Black+Decker Akku-Bohrschrauber Autosense – gut

Black+Decker Akku-Bohrschrauber Autosense – gut

Amazon Warehouse Black+Decker AutoSense

Black+Decker AutoSense

Mal kein Bosch aber ein sehr interessantes Gerät, das keine Drehmomenteinstellung benötigt, sondern unterschiedliche Belastungen , wie das Eindringen des Schraubenkopfes, selbstständig erkennt. Amazon bezeichnet das Gerät als gut gebraucht und zählt auch so einige Gebrauchsspuren auf. Wer damit leben kann, macht mit 80 € gegenüber 104 € im Netz einen vielleicht sehr guten Deal.

Fazit – Nicht immer ein Schnapper, aber ansehen lohnt sich

Die Überschrift sagt es schon, wer erwartet etwas geschenkt zu bekommen ist im Amazon Warehouse falsch. Auch Amazon will Geld verdienen. Es lohnt sich aber mal zu schnorcheln und mitunter animieren einen ein paar gesparte Euronen dann doch zum Kauf des längst gewünschten Werkzeugs. Auch wenn die Einsparung mitunter nicht so groß ist und es in manchen Auktionshäusern gebrauchtes günstiger gibt, darf man nicht vergessen, dass Amazon 30 Tage Rückgaberecht anbietet und auch Gewehrleistungsansprüche gestellt werden können. Ein Vorteil, den man eher selten hat.

Gruß Ricc

11 Gedanken zu „Amazon Warehouse für Schnäppchenjäger

  1. David Boisits

    Hallo Riccardo,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Deine Erfahrungen spiegeln 1:1 meine wieder.

    Oft höre ich von meinen Arbeitskollegen und Freunden dass Sie sich bei Amazon Produkt A oder Produkt B gekauft haben, weil dieses um x € billiger war als im normalen Verkauf.

    Meistens setze ich mich dann Abends nach der Arbeit vor meinen PC und beginne zu recherchieren und finde oft bessere oder gleichwertige Angebote.

    Unter Strich muss man also trotz „Amazon Preissturz Geiz-ist-geil“ Werbung recherchieren und vergleichen.

    Vielen Dank für diesen Artikel.

    Beste Grüße,
    David

    Antworten
  2. vonKarin

    Hallo Ric,
    das war wirklich aufschlussreich und interessant zu lesen.
    Ich vergleiche bei größeren Käufen auch immer intensiv und werde das nächste Mal auf jeden Fall Amazon Warehouse mit einbeziehen. Vielen Dank für den Hinweis!
    Wünsche ein schönes Wochenende!
    LG vonKarin

    Antworten
    1. Riccardo DüringRiccardo Düring Beitragsautor

      Danke Karin,

      gestern ist mir noch ein interessanter Nutzen aufgefallen. Aktuell suche ich nach einer neuen (gebrauchten) Fritz!Box. Zwar sind die bei Amazon teurer als im bekannten Auktionshaus, es lässt sich aber bereits oben bei der Kategorieauswahl im Suchfeld das Warehouse auswählen und somit bekommt man schnell einen Überblick über den Gebraucht-Preis. Ob man ihn dann wirklich nutzt, ist etwas anderes.

      Gruß Ricc

      Antworten
  3. Schweißgerätfreak Gernot

    Persönlich habe ich mit Amazon Warehouse gute Erfahrungen gemacht. Ich kaufe eigentlich sowieso nur mehr online, da lohnt es sich auch Preise zu vergleichen. Wichtig ist es auch nur Angebote von seriösen Anbieter zu nehmen. Da muss man sich bei Amazon Warehouse keine Sorgen machen. Viele lassen sich aber leider bei irgendwelchen komischen Websiten verarschen…

    Antworten
    1. Riccardo DüringRiccardo Düring Beitragsautor

      Hallo Gernot,

      ich bin auch überzeugter Online-Käufer und konnte dadurch beim Hausbau viel Geld sparen. Man muss natürlich einige wichtige Punkte beachten und genau sehen, wo man kauft. Handeln lässt sich da aber fast immer gut.

      Gruß Ricc

      Antworten
  4. Bohrmaschinen-Tester

    Hallo Riccardo,
    echt ein schöner Beitrag zum Thema Amazon Warehouse. Bin aber erst du dein Beitrag auf Amazon Warehouse gekommen. Für mich stand Amazon immer für neue Artikel und falls ich was Gebrauchtes gesucht habe, bin ich immer auf eBay unterwegs gewesen.^^ Mach auf jeden Fall weiter mit deinen Beiträgen, sie gefallen mir echt gut. 😀

    Antworten
  5. Joel

    Danke Riccardo, von den Warehouse Deals habe ich noch gar nichts gehört und ich bin amazon-experte 😉
    Also dass man sie bei Nichtgefallen sogar zurückschicken ist immerhin etwas, is ja sonst bei B-Ware nicht der Fall… Wer ganz viel sparen will dem kann ich auch ebay kleinanzeigen empfehlen. Hier sind die Geräte zwar manchmal stärker gebraucht und man hat natürlich nicht solche sicherheit wie bei amazon selbst, aber man kann sehr viel sparen.

    Antworten
  6. Werkzeugkoffer Sparfuchs

    Super Artikel!

    Bin des öfteren auch auf Amazon wegen den Warehouse Dealz unterwegs und mann kann dort sehr oft gute Schnapper machen. Kann die Erfahrungen nur 1zu1 Bestätigen.

    Bei Amazon hatte ich schon Produkte gefunden, welche im Bereich 300 Euro Segment lagen und die waren dort sage und schreibe 80 Euro günstiger im Vergleich zum Baumarkt um die Ecke. Sorry, aber bei so ner Preisspanne bin ich kein Befürworter mehr, dass man den Einzelhandel unterstützen solle.
    Schließlich ist das eigene Einkommen ja auch stark begrenzt und folglich muss jeder selber sehen wo er bleibt.

    VG

    Antworten
  7. Dominik

    Super Beitrag. Mir geht es ganz gleich wie dir! Beim Lesen konnte ich mich richtig gut mit dir identifizieren. Daher bin ich auch froh, dass du einige Artikel vorgestellt und angesprochen hast. Ich finde das Amazon Warehaus super, vor allem zum schauen und schmökern.

    Antworten
  8. Juan

    Klasse Artikel! Ich bin auch immer auf Schnäppchen Jagd und wurde auf Amazon auch schon oft fündig. Leider findet man aber nicht alles auf Amazon. Mein Onkel suchte beispielsweise vor ein paar Monaten eine größere spezielle Werk-Maschine. Zuerst sah ich nur die Möglichkeit diese Maschine für sehr viel Geld im Fachhandel zu kaufen. Gott sei dank bin ich dann jedoch vorher auf CNC Outlet gelandet. Dort werden gebrauchte Maschinen von guten Marken zu fairen Preisen angeboten. Falls jemand an sowas interessiert ist kann ich nur empfehlen dort mal vorbei zu schauen.
    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.