Blogrundschau 34/2015

Blogrundschau

Hallo liebe Leser der Blogrundschau,

Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

heute melde ich mich mal ein wenig später – kam mir doch tatsächlich wichtige Arbeit dazwischen und am Ende war irgendwie die Zeit weg.

Vom Wochenende gibt es nicht viel zu berichten. Den Samstag habe ich mit kleinen Arbeiten verbastelt. Zum Beispiel wollte meine Schwiegermutter ein Ablagebrett für einen Blumentopf auf ihren Zaun haben. Keine große Sache. Ein quadratisches Brett diagonal geteilt, die Dreiecke übereinander gelegt und dann ein Loch ausgefräst. Das Ganze fand in der Ecke des selbst gebauten Zauns platz. Abends ging es zum Sommernachtsball und so war für den Sonntag extreme Entspannung geplant. Wenn ich da nicht meiner Tochter versprochen hätte die neue Lampe zu installieren. Dauert ja nicht lange…… Dachte ich zumindest. Allerdings war ihre bisherige Lampe ein Eigenbau mit Halogen und LED-Schlaflicht (auf Wunsch alles im Hello Kitty-Style – siehe Titelbild), also auch zwei Netzteilen. Genau diese hatte ich in der Zwischendecke verstaut, was sich nun als Problem bzw. als enormer Aufwand erwies. An die Zwischendecke komme ich nur vom Dachboden aus, wo ich eine Bodenplatte lösen muss. Nur sind die Platten sehr groß und ich brauche eine sehr große aufgeräumte Fläche. Jetzt ist eine Seite komplett aufgeräumt, die neue Lampe angeschlossen und mein Sonntag war runter. Also nicht nur mein persönlicher, auch der Wochentag.

Blogrundschau DIY, Heimwerken und Holz

Bauanleitung für einen Sandkasten

Ja, damit liegt Operation Eigenheim natürlich voll im Trend. Ein Projekt für Kinder und dann auch noch mit Bauanleitung. Was will der Heimwerker mehr? Gut, ich habe unseren Sandkasten vor einer Weile abgebaut. 🙂 Auch als Eigenbau war er doch schon etwas alt, inzwischen zu groß und der Sand verflüchtigte sich selbstständig durch verfaulte Ecken. Vielleicht baue ich auch einen neuen, dann aber kleiner. Die richtige Anleitung habe ich ja jetzt.

http://www.operation-eigenheim.de/bauanleitung-ein-sandkasten-fur-die-kleinen/

 Sunburst mirror medaillion

Wir wechseln die Sprache, was aber nicht so wild ist. Kein Problem, wenn jemand den Text nicht übersetzen kann. Auf A Beautiful Mess findet ihr eine interessante Umgestaltung einer einfachen Lampe und das soll auch nur als Idee oder Inspiration dienen. ich finde es sehr interessant was mit einer kleinen Umgestaltung so alles möglich ist.

http://www.abeautifulmess.com/2015/08/sunburst-mirror-medalion-diy.html

5000 Gründe Danke zu sagen

Ich habe es mir eigentlich zum Prinzip gemacht keine Gewinnspiele hier in der Blogrundschau zu erwähnen, um keine Werbung für die entsprechenden Sponsoren zu machen. Heute eine kleine Ausnahme, da es mir dabei nicht um das Gewinnspiel, sondern um meine herzlichen Glückwünsche geht. 5000 Fans auf Facebook sind eine gewaltige Zahl (ich habe zu meinem privaten Blog 400) und dazu möchte ich TITATONI gratulieren. Mach weiter so und es werden noch viel mehr Leser.

http://titatoni.blogspot.de/2015/08/Danke-Gewinnspiel.html

Schmuckpyramiden

Ist das Deko-basteln oder Heimwerken? Mir egal, es ist einfach und sieht toll aus. Auch wenn ich kein Schmuckträger bin und auch meine Frau wenig Verwendung dafür hätte, finde ich die Idee von Sinnenrausch klasse und mit unterschiedlichen Holzsorten lässt sie sich an jeden Einrichtungsstil anpassen.

http://sinnenrausch.blogspot.co.at/2015/05/das-beste-aus-resten-holzpyramiden-zur.html

DIY storage desk

Das ist definitiv Heimwerken. Wobei hier allerdings wieder die Kreativität im Vordergrund steht. Wer sägt sich schon freiwillig Löcher in den Schreibtisch. Schere Leim Papier macht das und sie hat einen guten Grund dafür. Seht es Euch an, eine interessante Idee.

http://schereleimpapier.de/2015/08/18/diy-storage-desk/

Mooskugeln als hängende Gärten

Jetzt wirds Deko. Oder doch Garten? Aber garantiert wird es cool. Grün bewachsene Kugeln hängen auf der Terrasse, im Fenster oder der Küche. Ich finde es einfach genial und wenn ich einen grünen Daumen hätte… Danke Kathleen Palnau für die tolle Idee und erstklassige Anleitung.

http://www.kathleen-palnau.de/kokedama-mooskugeln-als-haengende-gaerten-fuers-zuhause/

Geschrumpfte Federn – ein Sommermobilé

Geschrumpfte Federn, Kunststoffverpackungen im Herd und Recyclingzeichen 6. Hat noch wer Fragen? Ich! Liebe Johanna Rundel, wo nimmt man solche Ideen her? Wer kommt auf die Idee sein Verpackungsmaterial im Backofen zu backen und damit zu dekorieren? Ich bin immer wieder begeistert.

http://www.johannarundel.de/2015/08/geschrumpfte-federn-ein-sommermobile/

Damit verabschiede ich mich in die Woche und wünsche Euch viel Erfolg. Wobei auch immer. Ich hoffe zum nächsten Wochenende Kommt auch von mir mal wieder etwas kreatives.

Euer Ricc