Blogrundschau 43/2015

Blogrundschau

Hallo liebe Leser der Blogrundschau,

Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

als erstes muss ich mich wohl entschuldigen. Recht kurzfristig habe ich letzte Woche einen Kurzurlaub gemacht und mich hier unangemeldet verdrückt. Dadurch ist die letzte Blogrundschau leider ausgefallen. Das tut mir zwar leid, die freien Tage waren aber dennoch schön und ich habe sie genossen. Natürlich wurde nebenbei gewerkelt und ich konnte alte geplante Projekte abhaken.

Das erste lag meiner Frau am Herzen und sie hat nun endlich eine Lampe über dem Esstisch. Prinzipiell kein großes Ding, schlecht nur, wenn da nie eine Lampe geplant war, es demnach keinen Stromanschluss gibt und ein Kabelkanal nicht gewünscht ist. Glücklicher Weise befindet sich im Schlafzimmer darüber genau eine Wand, an der es auch Strom gibt. So konnte ich durch die Decke bohren und am Stromanschluss darüber einen Funkempfänger installieren.

Ein weiteres kleines Projekt war die Reparatur vom Dach meiner Werkstatt. Dort liegen zwar schon Wellplatten aus Kunststoff über Dachpappe, diese hatten nach einigen Hagelattacken aber bereits gelitten und waren nicht mehr dicht. Bis ich nächstes Jahr das Dach komplett neu mache, wurden erst mal die Löcher in den Wellplatten repariert.

Als drittes größeres, konnte ich nun endlich meine Werkbankerweiterung abschließen. Dazu haben die alten Schränke neue Füße bekommen und ich konnte alles ausrichten und einräumen. Die überflüssig gewordenen Schränke sind zerlegt, entsorgt und meine Werkstatt hat ihren gewohnten Platz wieder. Standgeräte, wie Tischbohmaschine, Bandsäge oder Dekupiersäge (Titelbild) haben nun genug Platz und ich muss sie nicht ständig hin und her räumen. Nebenbei hat auch mein kleiner Schleifbock seinen festen Platz gefunden. Bilder und Beschreibungen gibt es in einem extra Beitrag.

Ach, fast vergessen – Am Freitag habe ich noch das Grundstück winterfit gemacht. Ein letztes Mal gemäht, vertikutiert, die Ränder geschnitten und die Böschung vorm Haus vom Laub befreit. Gut, letzteres war sicher noch nicht das letzte mal. Bin gespannt, wie sich mein neue Laubsauger schlägt.

So, nach einem Einblick in meinen Urlaub, geht es mit den Blogbeiträgen und meiner Blogrundschau weiter. Nach meiner kurzen Pause werde ich nicht so genau darauf achten, ob der Beitrag exakt in der letzten Woche geschrieben wurde oder nicht.

Blogrundschau DIY, Basteln und Holzwerken

Weihnachten im Schuhkarton

Beginnen möchte ich mit einer besonderen Aktion, die wenig Mühe aber große Freude bereitet. Bei dieser Spendenaktion werden kleine Geschenke in einem Schuhkarton verpackt und bei einer entsprechenden Sammelstelle abgegeben. Sortiert nach Geschlecht und Alter wird sich dort durch ehrenamtliche Mitarbeiter um den Versand an Kinder in Not gekümmert. Eine tolle Sache, die für viele leuchtende Kinderaugen sorgt.

https://www.geschenke-der-hoffnung.org/mitmachen/weihnachten-im-schuhkarton/

Bau einer Tiroler Truhe – Teil 3

Es geht weiter und die Truhe von Holz & Leim nimmt weitere Formen an. Ich weiß zwar noch nicht, was eine Truhe zur Tiroler Truhe macht, aber interessant ist der Aufbau dennoch. Interessant ist so ein Bau aber auch aus der Sicht eines Nicht-Holz-Profis. Denn jede Bearbeitung wird erklärt und auch kleine Probleme gelöst.

http://www.holzundleim.de/2015/10/bau-einer-tiroler-truhe-teil-3/

Wandschrank aus Birne

Fast fertig und einfach genial. Ich würde es auch gerne mal probieren und Auf dem Holzweg unterwegs zeigt genau wie es gemacht wird. Ein abgerundeter Schrank mit rundem Schubfach. Als Besitzer einer Bandsäge muss ich auf jeden Fall ein ähnliches Projekt umsetzen.

http://aufdemholzweg.net/2015/10/19/wandschrank-aus-birne-im-krenov-stil-6-die-letzten-meter/

Die 3-Kinderschlafgarage

Massenabfertigung bei der Schlafbelegung 🙂 Es ist mitunter aber auch nicht einfach, wenn drei Kinder platzsparend untergebracht werden müssen. Der Hoizbastla zeigt wie es geht und wie ein Hochbett für Kinder entsteht. Interessant finde ich vor allem die Türgriffe, die aus mehreren Buntstiften gedrechselt werden. Das sollte man sich unbedingt genauer ansehen.

http://hoizbastla.blogspot.de/2015/10/die-3-kinderschlafgarage-oder-viel-holz.html

Spezialauftrag für Halloween

Jetzt kommen wir der aktuellen Zeit schon ein wenig näher. „Wolverine-Krallen“ – ist das cool. Von der Herstellung sieht man zwar nicht viel auf Emil’s Holzblog, aber hierbei geht es eher um die Idee und die erstaunlich leichte Umsetzung. Noch richtig lackiert sehen sie fast echt aus.

http://holzblog.at/spezialauftrag-fuer-halloween/

Indianergeburtstag

Dunkel erinnere ich mich an einen anderen Blogbeitrag, bei dem es ebenso um die Ausstattung eines Indianergeburtstags ging. Elf19 zeigt nun ihre Umsetzung. Die gezeigten Bilder geben tolle Inspirationen und ganz besonders gefallen mir die Kekse mit geflochtenen Haaren.

http://elf19.de/zwergenzeit-ideen-und-spiele-fuer-den-indianer-geburtstag/

Bilderrahmenlampe

Und wieder bin ich von einer genialen Idee begeistert. Bilder und Licht sind eine tolle Kombination, warum also nicht gleich eine Bilder-Laterne bauen? Die vier Fenster einer Laterne bieten die Ideale Basis um Bilder von hinten zu beleuchten. Nur noch zeigt, wie sich so eine Lampe recht einfach aus alten Bilderrahmen bauen lässt.

http://nur-noch.blogspot.de/2015/10/bilderrahmenlampe-lamp-out-of-picture.html

Tischlampe im Industrielook

Statt Kupferrohr gibt es nun verzinktes Stahlrohr und ich muss sagen, dass ich von der Idee nicht abgeneigt bin. Der Vorteil gegenüber Cu-Rohr ist die sogar kostenlose Verfügbarkeit. Da das Endergebnis mit Zinkspray schnell wieder seine originale Optik erhält, können kostenlos alte und rostige Rohre Verwendung finden. Ob Goodiys hier einen neuen Trend setzt?

http://goodiys.com/2015/10/12/tischlampe-im-industrielook/

Damit möchte ich meine Blogrundschau beenden und habe noch eine Bitte an Euch:

In nächster Zeit möchte ich wieder weihnachtliche Projekte unterschiedlicher Richtungen vorstellen. Ich würde mich daher freuen, wenn Ihr mir Eure oder gefundene Projekte zeigt. Schickt sie mir einfach per Mail an Ricc[ät]heimwerker.de und ich werde sie gerne einbauen. Wenn Ihr zu Euren eigenen Projekten ein Bild dazu legt, werde ich auch diese gerne zeigen.

Gruß Ricc

10 Gedanken zu „Blogrundschau 43/2015

  1. July

    Jeder hat Urlaub verdient, daher sieh es nicht so eng, dass die Rundschau mal ausfällt. 🙂 Ich denke ich spreche für viele, wenn ich sage, dass wir dir trotzdem treu bleiben und deinen Blog immer wieder lesen, auch wenn es mal nicht regelmäßig gepasst hat. Wir sind alle nur Menschen. 🙂

    Doch nun zur aktuellen Schau: Danke wieder einmal dafür! Wirklich genial finde ich die Bilderrahmenlampe, die – finde ich – echt etwas kombiniert, das jeder Zuhause hat und was sich aber so dermaßen auffällig stylen lässt, dass es ein echter Hingucker wird. Ich muss es definitiv ausprobieren. 🙂

    Antworten
    1. Riccardo DüringRiccardo Düring Beitragsautor

      Danke July,

      die Lampe gefällt mir auch. Da ich kein Bilder-Fan bin, habe ich zwar keine Bilderrahmen liegen, aber das lässt sich sicher auch leicht selbst anfertigen.

      Gruß Ricc

      Antworten
  2. Karoline

    „Prinzipiell kein großes Ding, schlecht nur, wenn da nie eine Lampe geplant war, es demnach keinen Stromanschluss gibt“ – das ist bei manchen DIY-Portalen doch Standard 😀

    Antworten
    1. Riccardo DüringRiccardo Düring Beitragsautor

      Na da bin ich gespannt. Interessant finde ich schon den aufgesetzten Rahmen, damit lässt sich recht einfach eine glatte Oberfläche interessant gestalten.
      Da kommt mir gerade eine Idee, da ich gerne mit Leimholz arbeite, was sich leider leicht verzieht (sehe ich an den Türen der Kleiderschränke im Kinderzimmer). Setze ich so einen Rahmen mit der Maserung um 90° verdreht auf die Tür, dürfte diese gerade bleiben. Muss ich mal probieren.

      Gruß Ricc

      Antworten
  3. Michael L.

    Also die Bilderrahmenlampe ist nicht so mein Ding, die verwendeten LED drin schon eher, und die Wasserleitungslampe ist geil!
    mfg
    Michael

    Antworten
  4. elf19

    Fleißig, fleißig! Ich hätte da auch noch so eine Liste, die abgearbeitet werden will…. *ohje*
    Es freut mich sehr, dass Dir unser Indianer-Geburtstag so gefällt! Dankeschön für’s Aufnehmen in die Blogrundschau!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.