Blogrundschau DIY Basteln 28/2015

Blogrundschau, holzauto

Mahlzeit,

Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

heute wieder etwas später, ich musste erst noch meine Samstagarbeit abschließen. Da ich mich eventuell von meinem älteren Auto trennen werde, musste ich es von innen und außen einer Tiefenreinigung unterziehen. Lange als Familienauto in Gebrauch, hat es doch mächtig gelitten und wenn man Jahr für Jahr die Sommer- und Winterräder nur wechselt, hat man irgendwann extrem viel Arbeit, die Alus wieder wie Alus aussehen zu lassen. Da das Auto inzwischen auch fast nur noch rum steht, hatte es (wortwörtlich) schon Moos auf dem Buckel. Nun sieht es aber wieder aus wie neu und ich war gestern richtig alle. Werde halt auch nicht jünger. Heute habe ich dann die Sitze wieder eingebaut und musste leider feststellen, dass die Polsterreinigung nicht so effektiv wie erwartet war. Da muss ich wohl doch mal Profis ran lassen. Wenn sich der Autoverkauf lohnt, gibt es ein nettes Spielzeug für mich. Da ich inzwischen nicht mehr so viel fahre, muss ich nicht auf den Spritverbrauch achten und Hubraum ist bekanntlich durch nichts zu ersetzen.  😉 Kleiner Tipp: V8 steht nicht für acht Ventile. Gemeint ist aber nicht das Auto auf dem Titelbild, das ist das Werk meiner Tochter im Werkunterricht, welches nun meinen Schreibtisch ziert.

Blogrundschau DIY und Basteln

Strandmatte mit Anker-Motiv

Man muss ja nicht alles selber machen. Mitunter reicht es vollkommen aus, etwas gekauftem seine persönliche Note zu geben. Wie Dekotopia, die ihre einfache Strandmatte einfach zu einfach fand. Mit Schablone und Acryllack wird sie nach dieser Anleitung schnell zum Unikat.

http://www.dekotopia.net/ahoi-strandmatte-mit-anker-motiv/

Teetassen-Tillandsien-Tanga

Männer, Ihr könnt Euren Puls wieder nach unten fahren, es gibt keine Tangas zu sehen. Dafür zeigt Fee ist mein Name, wie man Tassen mit Fäden verknüpft, bepflanzt und dekorativ aufhängt. Ich habe mir dazu auch den TV-Auftritt im ARD Bufett angesehen (hatte gehofft etwas zu essen bekommen) und so langsam wird Fee ein richtiger TV-Profi. Aber hoffentlich bleibt sie uns als Bloggerin erhalten.

http://www.feeistmeinname.de/2015/07/tillandsien-mobile-DIY-ARD-Buffet.html

Über 50 Hilfsmittel, die ein kreativer Mensch haben sollte

Mal ein etwas anderer Beitrag. Bei Miss Red Fox geht es nicht um ein spezielles Projekt, sondern, sie gibt Einblick in die Handwerksutensilien, die so ein Bastelmensch unbedingt haben sollte. Für mich als Heimwerker und Seltenbastler ein sehr interessanter Beitrag und ich konnte tatsächlich etwas lernen. Wer weiß schon, was ein Envelope Punch Board ist?

http://www.miss-red-fox.de/2015/07/ueber-50-werkzeuge-tools-und-materialien-die-ein-kreativer-mensch-haben-sollte.html

Echte Flatterlinge aus Papier

Erst dachte ich, es folgt eine Anleitung zu solchen Seiden-Schmetterlingen, welche als Dekoration an die Wand kommen. Aber nein, Johanna Rundel hat hier physikalisch ausgetüftelte Schmetterlinge hergestellt. Irgendwie cool und ich muss ständig grinsen 🙂 Klasse gemacht.

http://www.johannarundel.de/2015/07/wirklich-flatterhafte-schmetterlinge-aus-papier/

 Traumfänger selbst basteln

Traumfänger sind irgendwie immer eine gerne genutzte Bastelarbeit. Kann man sich hier doch absolut kreativ auslassen und irgendwie sieht das Ergebnis immer gekonnt aus. Vida Null Vier stellt ihre Variante vor und nutzt dafür Mamas Häkeldeckchen. Sicher eine gute Verwendung – auf meinen Schränken wird man diese recht scheue Deckchenvariante eher selten antreffen.

http://www.vidanullvier.de/2015/07/boho-diy-traumfanger.html

Nun saß ich heute wirklich ziemlich lange an meiner Blogrundschau und musste feststellen, dass sich sehr viele Blogger eine Sommerpause gönnen und es deutlich ruhiger in der Bloggerwelt wird. Vielleicht sollte ich das auch tun und meine Bastel- mit der Heimwerkerrundschau zusammenlegen. Das würde mir ein wenig mehr Zeit für eigene Projekte und auch eigene Blogbeiträge verschaffen. Wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert. Schließlich habe ich einiges liegen, was ich unbedingt mal abarbeiten möchte. Ich lasse mir das durch den Kopf gehen und wünsche Euch noch einen angenehmen Sonntag.

Euer Ricc