Blogrundschau Holz Technik 28/2015

Blogrundschau
Riccardo Düring

Ricc – ich blogge für Euch

Hallo Heimwerker und Blogger,

wie war Euer Wochenende? Meines habe ich bereits gestern beschrieben und den restlichen Sonntag habe ich sehr ruhig verbracht. Ich verspreche aber, auch mal wieder aktiver in der Werkstatt zu werden. Aktuell habe ich aber so viel um die Ohren, dass mir irgendwie die Zeit dafür fehlt. Auf jeden Fall steht noch meine Ampel und kleine Lichtanlage auf dem Plan, die auch umgesetzt wird. Eventuell fange ich schon diese Woche mit der entsprechenden Lötarbeit an. Wird eine mächtige Fummelarbeit.

Blogrundschau Holz und Technik

Word Clock – die Uhr ohne Zeiger und Zahlen

Dracarys startet seine nächste Technik-Spielerei und gibt dazu die ersten Einblicke. Ich verstehe vom Text zwar nur die Hälfte, finde das Projekt an sich aber sehr interessant und sollte ich mich auch dazu entschließen, wäre das eine tolle Einarbeitung. Natürlich muss man sich dann in das Thema einarbeiten. Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Bilder.

http://dracarys.blog.de/2015/07/10/word-clock-erste-20648823/

Halteklötzchen

Die Idee und die Herstellung sind zwar recht einfach, aber mir gefällt diese Verbindungsvariante. Der Hintergrund bei Holzwerkstatt Blog ist eine Verbindung zu schaffen, die zwar fest ist, das Holz aber arbeiten lässt. Ich sehe da sogar noch mehr dahinter. Setzt man Rampamuffen in das Gegenstück, hat man eine sehr stabile Verbindung, welche sich sogar für einen häufigen Auf- und Abbau eignet. Gefällt mir sehr gut.

http://www.operation-eigenheim.de/dacherneuerung-am-kaminholzregal/

Ein Seilzug schont den Rücken

Finale bei Holz und Metall. Der Seilzug ist fertig verbaut und hebt nun sicher auch schwere Lasten aus der Garage auf den darüber liegenden Dachboden. Eine Arbeitserleichterung, die man sich auf jeden Fall gönnen kann. Ob nun der ausgewichene Nagel oder doch Alkohol am krummen Schnitt Schuld hat, möchte ich nicht beurteilen. Die erste Lastprobe im Video sieht zumindest nicht nach einer Kiste Bier aus.

http://holzwerkstattblog.com/projekte/2015-2/esszimmertisch/12-haltekloetzchen/

Dacherneuerung

Sehr praktisch und hilfsbereit (Schwiegereltern sind eine sehr wichtige Spezies) ging es bei Operation Eigenheim zu. Detailliert wird der Neuaufbau einer kleinen Überdachung beschrieben, die nun wieder zuverlässig das Kaminholz schützen soll. Damit steht einem Nebelfreien Kamin nichts mehr im Wege.

http://holz-und-metall.blogspot.co.at/2015/07/seilzug-teil-2.html

Lampe für Tischbohrmaschine

Dem Kellerwerker sind drei Lichter aufgegangen. Die ersten zwei waren seine strahlenden Augen, als er zum Geburtstag eine neue Tischbohrmaschine bekam. Das nächste dann seine Arbeitsleuchte, die er aus einer günstigen Schreibtischlampe an seine neue Maschine montiert hat. Neugierig macht mich dabei die Kraft der kleinen Magnete. Muss ich mir wirklich mal näher ansehen.

http://kellerwerker.de/lampe-fuer-standbohrmaschine/

Zapfenverbindung herstellen

Toll! Ich mag es, wenn sich Blogger die Mühe machen und solche Anleitungen verfassen. Sehr gut in Wort und Bild, zeigt Holzwurm Tom wie eine massive Zapfenverbindung hergestellt wird. Interessant finde ich dabei auch den Einsatz der gezeigten Werkzeuge. Mitunter weiß man gar nicht, wozu man seine Maschinen so alles verwenden kann. Danke.

http://holzwurmtom.blogspot.de/2015/07/holzbau-zapfenverbindung-herstellen.html

Rennwagen als Dekupiersägearbeit

Die ersten Anfänge hatte ich bereits gezeigt und nun ist das Rennwagen-Modell auf Emils Holzblog fertig. Es ist schon faszinierend, wie aus so vielen Teilen eine funktionierende Konstruktion entsteht. Das muss ich unbedingt auch mal probieren. Eine schöne Arbeit, bei der ich meine Tochter einbeziehen kann.

http://holzblog.at/rennwagen-geschafft/

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche. Seit fleißig und lasst uns an Euren Projekten teilhaben. Ich gelobe ebenso Besserung.
Mein Titelbild zeigt heute übrigens (passend zum ersten Beitrag) ein älteres Projekt von mir. ich denke, die Einarbeitung der Uhr ist recht gut gelungen.

Euer Ricc