Blogrundschau Holz Technik 43/2014

Blogrundschau
Riccardo Düring

meine Blogrundschau

Hallo liebe Leser der Blogrundschau,

ich war ja am Wochenende mal wieder richtig fleißig. Meine Werkstatt grenzt an das Gehege für unsere Schafe und die nagen zu gerne am Styropor der Wände. Zur Erklärung – der Werkstattanbau war früher mal eine Überdachte Fläche und ich habe auf einfache Weise „Wände“ gezogen. Von Ständerbalken zu Ständerbalken Dachlatten verschraubt, daran Styropor geklebt und dieses armiert und verputzt. Zumindest von innen. Von außen hat man nun immer noch das blanke Styropor gesehen. Scheint den Schafen zu schmecken. Um hier nun eine feste Fläche zu schaffen, habe ich die Zwischenräume zwischen den Latten mit Styropor gefüllt und noch eine ganze Schicht aufgebracht. Folgend dann noch Armierungsmörtel mit Gewebe. Einmal angefangen, musste ich die Arbeit auch beenden, sonst hätten mir die Schafe meine Arbeit gleich wieder aufgefuttert. Und da ich lauter Reste verarbeitet habe, musst ich viel schneiden, anpassen, kleben und dann noch armieren. Also immer wieder hoch und runter. Das geht ganz schön auf die Knochen. Meine Frau hat wohl doch Recht – ich bin ein alter Mann.

Blogrundschau Holz Technik

Bau Dir deine eigene Design-Lampe

Lampen sind etwas tolles und man kann so herrliche Effekte zaubern. Daher gefällt mir auch das aktuelle Projekt von ProKilo so gut. Sicher hat nicht jeder die Möglichkeit Stahl lasern zu lassen, aber mit etwas Geschick, könnte man das auch in Holz fräsen.
http://blog.prokilo.de/diy-bau-dir-deine-eigene-design-lampe/

Werkstattmöbel: einfache Konstruktion

Vom Projekt selber zeigt The Woodtinkerer erst mal nicht viel. Weiter unten gibt es aber ein 14 minütiges Video und das sollte man sich ansehen. Ich fand es echt interessant und sollte mir doch endlich so ein „Pocket Hole-Teil“ zulegen.
http://thewoodtinkerer.blogspot.de/2014/10/werkstattmobel-einfache-konstruktion.html

Tür rein, putz ab…

Nachdem wir lange im Forum diskutiert haben und etliche Vorschläge zur Umsetzung kamen, ging es bei DIY-Weblog praktisch weiter. Die alte Tür ist raus, ein neuer Sturz gesetzt…. Viel Arbeit. Um alles als Projekt zu sehen, solltet Ihr ein paar Beiträge zurück lesen. Ein Türwechsel könnte ja so einfach sein, wenn da nicht….
http://www.diy-workblog.de/tuer-raus-putz-ab/

Sägebank – selbst gebaut mit Handwerkzeug

Gleich vorweg – ich wäre aufgeschmissen. Ohne meine Maschinen, würde ich solch eine Arbeit nie sauber hinbekommen. Es ist zwar „nur“ eine Sägebank, aber mal ehrlich, wer würde das von Hand so hinbekommen? Hut ab Holz&Leim.
http://www.holzundleim.de/2014/10/saegebank-selbst-gebaut-mit-handwerkzeug/

Stövchen aus Birnenholz

Teelicht-Halter findet man ja sehr oft, aber ein Stövchen? Das finde ich mal klasse. Holzprojekte hat es erstklassig beschrieben und zaubert ein tolles Ergebnis. Ich habe immer wieder Respekt vor Menschen, die mit einem Hobel umgehen können. Bei mir wird das einfach nichts.
http://holzprojekte.blogspot.de/2014/10/stovchen-aus-birnenholz.html

Blechschere

Ist ein Handwerkzeug aus Blech, oder? Egal, das ist völlig nebensächlich und inhaltlich geht es bei dann wollen wir mal auch gar nicht um das Werkzeug. Seine Beispieldialoge spiegeln das wahre Heimwerkerleben wieder und sie stimulieren herrlich für die Lachmuskeln. Übrigens schneidet man Trockenbauprofile nicht mit einem Winkelschleifer!
http://www.dannwollenwirmal.de/?p=615

Heftige Drechselübungen

Ein richtiger Drechsler drechselt sich seine Werkzeughefte selber, das steht fest. Interessant wird es aber, wenn dafür Metallringe gebraucht werden und auf dem Holzweg unterwegs absolut nichts mit Metall am Hut hat. Als gelernter Metaller, kann ich sagen – perfekt gemacht.
http://slowwood.wordpress.com/2014/10/25/heftige-drechselubungen/comment-page-1/

 

Abschließen geht heute ein extra Gruß an Marc von ich bin Heimwerker. Wenn auch unter Drohungen – er findet meine Blogrundschau einfach toll. 🙂
http://www.ich-bin-heimwerker.de/2014/10/19/alle-fuer-einen-einer-fuer-alle/

Wir lesen uns bald wieder.
Euer Ricc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.