die besten Heimwerkerblogs: ANTIK+NATUR

Heimwerkerblog

Heimwerkerblog ANTIK+NATUR

http://www.antik-natur.de/blog/

Karl-Heinz Garber Blog AN|NA

Karl-Heinz Garber
Blog AN|NA

Die erste Frage stellt man sicher jedem, da jeder seine eigene Geschichte zu erzählen hat. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

ANTIK+NATUR.de besteht bereits seit 1998. Zuerst war es eine Internetseite, die sich mit dem Vertrieb von historischen Baumaterialien beschäftigte. Als statische Seite war eine Kommunikation mit meinen Lesern kaum möglich. Die Besucherzahlen waren überschaubar. Änderungen in Bild und Wort waren doch relativ aufwendig. Dann erkannte ich eines Tages die Möglichkeiten, die ein Blog bot und ich baute meinen eigenen Blog langsam auf.

Aufgaben im Garten oder Werkstatt erledigt man für sich. Egal ob dekorativ oder Funktionell, man hat dadurch einen Nutzen. Einen Blog schreibt man aber für die Gemeinschaft. Was motiviert Dich das schon seit über sechs Jahren zu machen?

Ich habe erkannt, dass man in den verschiedensten Blogs viele nützliche und interessante Ideen, Erfahrungsberichte und Hinweise erhalten kann. Warum also nicht die eigenen Ideen und Projekte der Allgemeinheit vorstellen. Gerade auf dem Gebiet der Wiederverwendung von alten und gebrauchten Materialien gibt es noch eine Menge Informationsbedarf. Viele Leute erkennen nicht sofort, welches Potenzial in alten Materialien steckt. Sie wollen (müssen) erst darauf hingewiesen werden.

 Bett aus Paletten

Palettenupcycling: Hängebett für den Garten

Als ich mir so Deine Projekte angesehen habe, blieb ich automatisch beim Hängebett hängen. Wie kommt man nur auf solche Ideen? Und was mich natürlich auch brennend interessiert, hängt es noch und wird es auch genutzt?

Irgendwann hatte ich mal irgendwo in einem Katalog Hängebetten gesehen, später auch im Internet Bilder davon gefunden. Hier gab es dann unzählige Varianten und Möglichkeiten ein Hängebett zu bauen. Bis ich dann die Varianten mit zwei zusammen geschraubten Paletten sah. Ich selbst hatte einige zwei Meter lange Paletten zu liegen – und damit war die Sache eigentlich klar: Ich baue ein Hängebett. Die Bauanleitung ist (http://www.antik-natur.de/blog/palettenupcycling-hangebett-fur-den-garten.html) hier zu sehen.

Natürlich wird das Hängebett in jedem Frühjahr wieder an den Nussbaum gehängt und fleißig genutzt. Besonders Kinder, die uns besuchen, haben eine Riesenfreude darauf zu spielen.

Lampe aus Holz

Nachbau der „Wood-Lampe“

Ein sehr interessantes und inzwischen auch verbreitetes Projekt ist die „Wood-Lampe“, welche auch Du gesehen und nach gebaut hast. Liest Du viel auf anderen Blogs und passiert es öfter, dass Du einfach mal aus Spaß etwas nachbaust?

Ja es gibt viele Blogs, die ich regelmäßig besuche, um eventuell wieder eine neue Idee oder einen Anstoß für ein neues Projekt zu bekommen. Wenn ich dann ein Objekt interessant finde, kann es schon passieren, dass ich es einfach nachbaue. Besonders interessant ist es dann, wenn im Handel für ein Produkt sehr viel Geld verlangt wird, der Nachbau für den Eigenbedarf jedoch relativ einfach ist. Aber in der Regel sollten die Projekte für mich schon einen konkreten Nutzen haben. Und dieser kann auch schon mal „nur“ dekorativ sein.

Feuerschale aus alten Materialien

Feuerschale aus alten Materialien

Dein Blogname und vor allem viele Werke zeigen – Du arbeitest gerne mit alten Materialien. Was fasziniert Dich daran? Schließlich ist es doch oft einfacher etwas neues zu bauen.

Ich sage immer: Neu bauen kann jeder. Doch in alten Materialien zu erkennen, welchen Wert sie besitzen, ist nun mal nicht jedermanns Sache. In viele Dingen, die heute achtlos entsorgt werden, steckt enorm viel Handwerkerfleiß und Können. Diese Dinge zu erhalten, wenn sie schon nicht mehr dem ursprünglichen Zweck zugeführt werden können, habe ich mir zu eigen gemacht. Außerdem sind sie oft viel zu schön, um entsorgt zu werden.

Dein Blog ist sehr gemischt. Von eigenen Projekten bis Ideenvorstellungen ist alles zu finden. Als was siehst Du Deinen Blog – als reinen Blog oder doch schon als Informationssammlung?

Na, ein reiner Blog ist er schon lange nicht mehr. Gehen doch meine Beiträge über das „Tagebuch“ hinaus. Ich würde schon eher sagen, dass es eine kleine Ideensammlung mit einem gewissen Informationsgehalt ist. Ich möchte mich da auch nicht festlegen, aber die steigenden Besucherzahlen zeigen mir, dass viele Leute interessant finden, was ich da so schreibe.

Werkstatt Ordnung

Werkstattchaos

Einen Beitrag fand ich super, weil er sicher vielen aus dem Herzen spricht: „Ordnung in der Werkstatt schaffen“. Und nun Hand aufs Herz, so drei Monate später, wie sieht es jetzt in Deiner Werkstatt aus?

Wenn ich ehrlich bin – halbwegs aufgeräumt. Ich versuche nach Möglichkeit alles wieder dort hin zubringen, wo es hingehört. Mal gelingt es mir, mal nicht. Aber das große Chaos ist bisher ausgeblieben – und das ist doch schon mal wieder positiv zu sehen.

Sehr positiv.

Karl-Heinz, ich bedanke mich für die Zusammenarbeit, den Einblick in Dein Bloggerleben und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog ANTIK+NATUR.

Bildquelle:
alle Bilder: Karl-Heinz Garber / Blog AN|NA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.