Einkaufsverhalten von Baumarkt-Kunden

„Branchenticker: Baumärkte“

„Branchenticker: Baumärkte“

Neuer Branchenticker nimmt Einkaufsverhalten unter die Lupe

Frisches Faktenmaterial für Baumarkt-Entscheider: Globus Baumarkt und Bauhaus sind top. Andere bekannte Marken wie Praktiker liegen in Sachen Kundenzufriedenheit auf den hinteren Plätzen. Das zeigt eine deutschlandweite Verbraucherbefragung von TÜV Saar NetResearch, die in Teilen bereits im August veröffentlicht wurde.

Jetzt steht die komplette Studie mit allen Detailresultaten zur Verfügung: Sie macht das aktuelle Verbraucherverhalten von Baumarktkunden transparent und lässt sich damit optimal für Verkaufsstrategien, zur Serviceverbesserung oder Neukundengewinnung nutzen.

Der „Branchenticker: Baumärkte“ kann ab sofort über www.tuev-netresearch.de bezogen werden.

 

Womit kann ein Baumarkt nachhaltig Verbraucher an sich binden?

Wer punktet mit dem Sympathiefaktor? Welche Rolle spielen Vielfalt des Sortiments und Sonderangebote bei der Neukundengewinnung? Auf 38 Seiten liefert der „Branchenticker: Baumärkte“ dezidierte Antworten auf solche und viele andere Fragen rund um Service, Sortiment, Preisniveau und Ladengestaltung der größten Baumarktketten in Deutschland.

Die von TÜV Saar NetResearch herausgegebene Studie steht in Auszügen im Internet zum kostenlosen Download bereit. Die Vollversion kann per E-Mail unter branchenticker@tuev-saar.de zum Preis von 1.470 Euro zzgl. MwSt. bestellt werden. Sie enthält umfangreiche Analysen zu den Themen Sortiment, Preisgestaltung, Service, Mitarbeiter und Ladengestaltung in über 40 Einzelfragen.

Preise und Sortiment gelten gemeinhin als die wichtigsten Faktoren bei der Wahl eines Baumarkts. „Die Analyse der Daten zeigt aber, dass durchaus auch andere Aspekte für Verbraucher einen hohen Stellenwert haben. So legen beispielsweise Kunden des Umfragesiegers Globus Baumarkt besonders großen Wert auf erstklassigen Service, während für Besucher von BayWa vor allem das Fachwissen der Mitarbeiter zählt. Bei der Weiterempfehlungsbereitschaft und den Zufriedenheitstreibern gibt es ebenfalls interessante Erkenntnisse, die der Branchenticker in den Fokus rückt.

Globus, Bauhaus und Hornbach beim Kunden am beliebtesten

Der Globus Baumarkt siegte bei der Gesamtzufriedenheit. (Foto: Globus Baumarkt)

Der Globus Baumarkt siegte bei der Gesamtzufriedenheit. (Foto: Globus Baumarkt)

Die Studie soll Entscheidern im Markt helfen, gezielt die richtigen Stellschrauben für zufriedene Kunden zu finden“, sagt Karsten Düh, Verantwortlicher von TÜV Saar NetResearch. Die repräsentative Kundenzufriedenheitsstudie „TÜV Saar NetResearch“ basiert auf einem Online- Panel mit insgesamt rund 100.000 Personen und jährlich mehr als 300.000 Unternehmensbewertungen.

Für den „Branchenticker: Baumärkte“ wurden die 13 größten Anbieter bundesweit im Zeitraum März bis August 2011 mit Noten von eins bis fünf beurteilt. 5.539 qualifizierte Bewertungen von Baumärkten flossen in die Studie ein. Bei der Gesamtzufriedenheit schneiden Globus Baumarkt (1,93), Bauhaus (1,94) und Hornbach (1,97) am besten ab.

Ein Gedanke zu „Einkaufsverhalten von Baumarkt-Kunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.