Schenken für Heimwerker

Der Christbaum für den Heimwerker

Der Christbaum für den Heimwerker – © Thommy Weiss / pixelio.de

Klare Sache: Der deutsche Heimwerker baut sein Geschenk lieber selbst – dennoch ist eine kleine Aufmerksamkeit zum Fest sicherlich nicht verkehrt. Doch ist es wie so oft nicht leicht, das richtige Weihnachtsgeschenk zu finden. Ein Akkuschrauber aus Salzteig, eine Werkbank für die Weihnachtskrippe (Joseph war Zimmermann!), der laubgesägte Bohrhammer für den Tannenbaum? Gerne dürfen Sie auch über unsere Vorschläge hinaus kreativ werden!

Werkzeug unterm Tannenbaum

Die schönsten Weihnachtsgeschenke für Heimwerker sind natürlich tolle Werkzeuge: Ein kraftvoller Akkuschrauber, natürlich mit den passenden Bits, wird Vati schon am Heiligen Abend zu Hochform auflaufen lassen. Bevor er den Tannenbaum an die Decke dübelt sollten Sie Ihm daher vielleicht sein zweites Geschenk zeigen: Sehr im Trend liegen derzeit digitale Messgeräte. So kann vor Beginn des blindwütigen Heimwerkeraktionismus wenigstens noch Maß genommen werden.

Schenken mit Persönlichkeit

Was ein Geschenk natürlich vor allem braucht ist Persönlichkeit, sprich: Wenn schon Socken und Schlips, dann mit Monogramm. Allerdings können persönliche Weihnachtsgeschenke auch viel kreativer gestaltet werden: Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Familienfoto im selbstgestalteten Rahmen, lustigen Handtuchhaltern für die ganze Familie oder einem frischgefliesten Bad mit Namensmosaik für die Angetraute? Dem Ideenreichtum und dem Maßstab Ihrer Bemühungen wollen wir hier bewußt keine Grenzen setzen.

Geschenke verpacken, aber richtig

Natürlich ist ein schönes Geschenk immer nur so schön wie seine Verpackung und Weihnachtsgeschenke verpacken ist insbesondere für Männer eine Herausforderung. Dabei teilen sich die Einpackmuffel in zwei Fraktionen: Der  eine schneidet viel zu wenig Geschenkpapier ab und flickt dran, der andere wickelt eine großzügig-mehrlagige  „Geschenkwurst“ zusammen.In beiden Fällen könnte man das Papier ebenso gut weglassen. Daher: Holen Sie sich Hilfe – für schön verpacktes Schenkgut unterm Tannenbaum.

Ein Gedanke zu „Schenken für Heimwerker

  1. Claus

    Ich habe mir letztens so eine magnetische Manschette fürs Handgelenk gekauft. Somit muss man nicht immer Nägel und Schrauben in der Hand behalten. Erleichtert das Handwerkeln ungemein.

    Von Freunden wurde mir auch schon eine Laser-Wasserwaage geschenkt. Das kleine Gerät verlängert die Messung um bis zu 5 Meter. An der Laserlinie entlang, lassen sich dann Möbelstücke, Bilder etc. ausrichten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.