Und jetzt wir! – Heimwerker.de bei der Hornbach-Europatour

hornbach-tour-teaser

Hornbach kennt sich aus. Zum Beispiel mit Social Media, aber auch wie man DIY-Redakteure bis über beide Ohren grinsen lässt: Mit der „Hornbach-Europatour“ sorgt der Baumarkt für Unterhaltung auf allen Netz-Kanälen und ganz nebenbei für weihnachtliche Gefühle bei mir. Uns hat nämlich ein Vögelchen gezwitschert, dass Heimwerker.de (in diesem Falle ich) mit von der Partie ist. – Und ich so: YippiejajaYippieYippieYeah!

Aber worum geht’s überhaupt? So ganz genau wissen wir das auch nicht, weil Hornbach noch nichts verraten will. Nur soviel: Es werden zehn waschechte Heimwerker in einen Tourbus gesteckt und auf eine viertägige Reise durch Europa geschickt. Stationen sind Berlin, Wien, Prag und wieder Berlin, wo wir zum Abschluss eine Nacht im Hornbach-Baumarkt verbringen werden. Über das, was zwischen Berlin und Berlin passiert, wird eisern geschwiegen, aber man munkelt, es könnte eine Art Heimwerker-Olympiade geben.

Uuups! Zugegeben, ich bin ein klitzekleines bisschen eingerostet. Beim letzten Mal, als ich Theorie gegen Praxis und die Tastatur gegen etwas Scharfes und Spitzes getauscht habe, saß ich hinterher drei Stunden in der Notaufnahme, um mir vier Spritzen und acht Stiche abzuholen. In den Daumen… Aber so ein kleiner Hautlappen und das bisschen Blut halten mich natürlich nicht davon ab, es noch mal zu machen. Wird schon schiefgehen! Und wenn es tatsächlich schiefgeht: Ich bin gern in der Notaufnahme. Man kennt mich dort.

Wer Zeuge des Gemetzels werden will, kann ab Donnerstag dem 27.7. im Live-Stream alles mitverfolgen. Noch läuft der Countdown, ich habe also noch etwas Zeit für Heimwerker-Zirkeltraining in unserer Tiefgarage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.