Vuvuzela basteln

WM-Fantröte bauen

In Afrika gehört die Vuvuzela einfach zum Fußballspiel dazu. Zur WM2010 erobert die Tröte die ganze Welt.

Uwe Seeler kennt jeder deutsche Fußballfan, aber eine Vuvuzela kannte bis vor kurzem kein Mensch. Wir geben Euch Tipps, wie man die Fantröte zur Fußball-WM in wenigen Minuten selber bauen kann und ob die Tröte in Deutschland überhaupt erlaubt ist. Zusätzlich zeigen wir Euch eine kostenlos Vuvuzela-App für das iPhone.

Die einzelnen Städte in Deutschland diskutieren bereits heftig darüber, ob die lärmenden Tröten aus Afrika zum Rudelgucken (althochdeutsch: Public Viewing) erlaubt sind oder nicht. Die ersten Städte haben auf die Lärmbelästigung bereits reagiert und ein offizielles Vuvuzela-Verbot erlassen. Grund dafür ist vor allem die Gefahr vor Hörschäden sowie die Wahrscheinlichkeit, dass durch den Lärm diverse Notfalldurchsagen nicht verstanden und beachtet werden.

Das afrikanische Blasinstrument macht allerdings auch keinen Hehl aus seiner Power. Denn das Wort Vuvuzela kommt aus der afrikanischen Bantu-Sprache und bedeutet so viel wie „Lärm machen“. Kein Wunder also, dass die Fußballspieler der WM 2010 aufgrund der Vuvuzelas mit Sicherheit die lauteste WM erleben werden, die es jemals gegeben hat.


In dem folgenden Video könnt Ihr Euch selbst einmal ein Bild über den möglichen Lärmpegel der Kap-Tröte machen.


So laut ist eine Vuvuzela

Die afrikanische Fantröte macht Ihrem Namen alle Ehre. Dies erkennt man bereits an den Dezibelzahlen die bereits eine einzige erreichen kann. Ab 100 Dezibel sollte man besser einen Hörschutz tragen, um Spätfolgen zu verhindern. Daher tragen Bauarbeiter auch entsprechende Kopfhörer bei arbeiten mit Laubsaugern oder Kettensägen, da diese einen Dezibelwert von 110 erreichen können.

Vuvuzelas toppen diese Werte und erreichen mit 120 Dezibel die absolute Schmerzgrenze. Ab hier tut der Lärm weh in den Ohren und Spätschäden sind ohne entsprechenden Schutz nach längerer Zeit vorprogrammiert.

Düsenjets erreichen übrigens mit 150 Dezibel absolute Spitzenwerte…

Vuvuzela selber bauen

Verbot und Lärmbelästigung hin oder her: Wir wollen euch zeigen, wie man eine Vuvuzela selber bauen kann, oder wie man zumindest ein Imitat erstellen kann, welches ihr unbemerkt selbst in Köln zum Rudelgucken mitbringen könnt. Denn ganz ehrlich: Um echte Vuvuzelas handelt es sich bei unseren vorgestellten Bastelanleitungen nicht, da diese entweder aus Blech oder Plastik hergestellt werden. Wer also keine Lust auf Imitate hat, sondern lieber auf den wahren Lärmmacher steht, sollte sich mal bei Amazon umschauen:
Vuvuzela aus einer Müslibox herstellen:
Kompliment an die Betreiber von mymuesli.com, die in einer Videoanleitung zeigen, wie man aus ihrer Müsli-Verpackung mit wenigen Mitteln eine Fantrompete basteln kann. Selbstverständlich könnt ihr die Bastelanleitung auch verwenden, ohne Euch vorher eine Müsli-Mischung zu kaufen, alles was ihr braucht ist:
Alles was ihr für die MyMüsli-Vuvuzela braucht:
  • ein runder Karton. Durchmesser ca. 10 cm ; 20cm hoch
  • zweiter runder Karton. Durchmesser ca. 5 cm ; 25 cm hoch
  • Panzertape / Klebeband
  • zwei Haushaltsgummis
  • Fruschhaltefolie

Hier nun die Videoanleitung:

Hier findet Ihr weitere Bastelanleitungen zum Thema Vuvuzela selber bauen

Vuvuzela-App für das iPhone oder iPad

Alle die ein iphone oder ein ipad haben, können Sich eine virtuelle Vuvuzela kostenlos runterladen

Schon gehört? Wir wollen einen Deutschlandweiten Autokorso bauen bei dem ihr teilnehmen und gewinnen könnt. Schaut doch mal vorbei 😉

 

10 Gedanken zu „Vuvuzela basteln

  1. Vuvuzela_Toni

    Die Müslitrommel Vuvuzela kann man direkt so wie sie ist in die Tonne kloppen! Was soll so ein Mist? Werbung in eigener Sache?

    Antworten
  2. Sonnenanbeter

    Hi Vuvuzela_Toni,
    nee ist keine Werbung in eigener Sache. Was sollen wir denn mit Müsli. Da hätten wir lieber eine Vuvuzela aus einem Spanferkel gemacht 😉

    Aber natürlich kannst du die Müsli-Dose auch durch eine Pringles-Dose ersetzen.

    Wir haben in der Vuvuzela-Anleitung einfach eine interessante gewählt, die jeder schnell und einfach nachbauen kann und rein rechtlich sogar in Köln benutzen darf 😉

    Weitere Bauanleitungen für Vuvuzelas findest du aber hier: http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/bauplan-archiv/spiel-sport-und-freizeit/kicker-fussballtor-torwand.html#c25039

    Dort werden wir in kürze auch eine Liste der besten Vuvuzela-Filter einstellen 😉

    Antworten
  3. Bernd

    Die Vuvuzelas nerven extrem. Deshalb stimmt jetzt für ein Vuvuzelaverbot in WM-Stadien und in der deutschen Bundesliga.
    Erste Verbote beim Public Viewing wurden bereits ausgesprochen!

    Antworten
  4. bubi

    also ich versteh euch alle net die besoffenen grölfans sind auch net besser höchstens peinlicher und schon mal was von tolleranz gehört andere länder andere sitten es ist nicht überall malle die deutsche kolonie und die druckluftfanfaren sind auch net viel besser!

    Antworten
  5. Pingback: Heimwerker-Blog » Blog Archive » Didgeridoo Anleitung: Selber bauen und spielen lernen

  6. nikedo

    also ich bin der meinung das die vuvuz kulturell gesehen sehr toll sind doch muss ich sagen das der der sie mir ins ohr trötet sich eine fängt !! gehe ich an orte wo ich weiss da sind diese häufig vertreten meide ich den ort!!!

    Antworten
  7. Pingback: Heimwerker-Blog » Blog Archive » Schultüte aus Vuvuzela bauen

  8. Pingback: Vuvuzela basteln – bei blog.heimwerker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spamschutz, bitte vervollständigen Sie die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.